Kontaktveranstaltung für Tourismusstudenten mit TravelWorks

Veröffentlicht am

Logo-travel-works in Kontaktveranstaltung für Tourismusstudenten mit TravelWorksAm 25. Januar 2008 findet eine Kontaktveranstaltung mit dem Unternehmen TravelWorks statt. Referentin ist eine ehemalige Studierende der HIB, die das Studium in der Fachrichtung Tourismus absolviert hat. So können die Studierenden im Rahmen der Unternehmenspräsentation wertvolle Informationen aus „1. Hand“ erhalten und beispielsweise erfahren, wie das Tourismusstudium auf die Anforderungen der Berufspraxis im Tourismus vorbereitet, welche beruflichen Perspektiven sich nach dem Studium ergeben, wie die Höhe der Einstiegsgehälter ist etc.

Der Vortrag richtet sich vor allem an Studierende der Studienrichtung Tourismus, ist sicher aber auch für alle anderen Fachrichtungen interessant. TravelWorks  organisiert weltweit Working-Holidays und mehrmonatige Auslandsaufenthalte, die das Arbeiten, Reisen und Sprachenlernen kombinieren. Das Angebot besteht aus Programmen, in denen man im Ausland Einkünfte aus der Berufstätigkeit hat, um sich den Aufenthalt vor Ort zu finanzieren. Zielgebiete sind z.B. Australien, Neuseeland, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Norwegen. Daneben gibt es Freiwilligenprogramme, bei denen man sich ehrenamtlich in Lateinamerika, Afrika und Asien engagieren kann. Einsatzmöglichkeiten für Volontäre gibt es in den Bereichen Soziales, Bildung, Infrastruktur, Umwelt- und Tierschutz. TravelWorks unterstützt die Abwicklung von Formalitäten für ein Visum und die Arbeitserlaubnis sowie die Beschaffung eines Jobs, einer Unterkunft und eines passenden Sprachkurses.

Schreibe einen Kommentar