Mein vorletzter Praktikumstag an der HIB

Veröffentlicht am

Heute,14. Februar 2008, ist nicht nur Valentinstag, sondern leider auch mein vorletzter Praktikumstag. Zu Beginn war ich bei der Öffentlichkeitsarbeit und lernte, wie man die Bekanntheit der HIB im Internet fördert. Aber man kann diese auch durch andere Medien fördern. Dabei war ich wirklich überrascht, wie kostenaufwendig Inserate in Zeitschriften sein können. Anschließend war ich in einem Französisch Unterricht. Was sol ich dazu sagen? C´est super! Am Anfang sollte ich mich ein wenig vorstellen-natürlich auf Französisch. Nach einigen Schocksekunden habe ich das auch, glaube ich ganz gut hinbekommen.Ich bin ein großer Fan von Französisch und war deshalb froh, dass ich mit meinen drei Jahren Französisch wenigstens ein bisschen von Sarkozy und seiner Carla Bruni verstand. Danach war ich in der Bibliothek und konnte ein wenig in Büchern sowie auch im Internet stöbern. Schon bald endet leider mein vorletzter Praktikumstag, an dem ich eifrig Fotos für meinen Praktikumsbericht geschossen habe, etwas französisch sprechen konnte und, an dem es mich wieder einmal überrascht hat, wieviel Organisation hinter der HIB steckt.

Schreibe einen Kommentar