Gute Ergebnisse für die HIM beim CHE-Ranking!

Veröffentlicht am

2014-04-10 0872-1024x682 in Gute Ergebnisse für die HIM beim CHE-Ranking!

Heidelberg, 5. Mai 2014. Die Hochschule für Internationales Management Heidelberg (HIM) nahm in diesem Jahr erstmals am CHE-Hochschulranking teil. Sie hat bei der Hälfte der untersuchten Hauptfaktoren ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt. Dies gilt insbesondere für die Studierbarkeit, die Betreuung und den Berufsbezug, aber auch für die Bereiche E-Learning und die Qualität der Räumlichkeiten .

In 5 vLogo-che-ranking in Gute Ergebnisse für die HIM beim CHE-Ranking!on 7 Kriterien zur Studierbarkeit des Bildungsangebots gaben die Studierenden der HIM Bestnoten so beispielsweise bei der Bewertung des Zugangs zu Lehrveranstaltungen (95%) und der Abstimmung des Lehrangebots auf die Prüfungsanforderungen (85%).

Eine weitere offensichtliche Stärke der HIM ist die sehr gute Betreuung ihrer Studierenden: 9 von 10 Studierenden bewerteten das Verhältnis zu den Lehrenden als „sehr gut“ oder „gut“. Knapp 94 Prozent loben die gute Erreichbarkeit der Lehrenden, 80 Prozent sind von dem besonderen Engagement der Dozenten/innen angetan und 85 Prozent wissen die informelle Beratung und Betreuung zu schätzen. 96 Prozent der Studierenden haben die kleinen Studiengruppen mit 20 bis 24 Studierenden positiv bewertet.

Die Studierenden sind aber auch vom hohen Berufsbezug ihres Studiums überzeugt: Nahezu alle Studierenden(96%) beurteilten die Unterstützung des hochschuleigenen Career Service beim Übergang ins Berufsleben als hervorragend und etwa 80 Prozent loben die mit Wirtschaftsunternehmen organisierten Informationsveranstaltungen zu späteren Berufsfeldern.

Der an der HIM automatisch verliehene Doppelabschluss (deutsch und britisch) und das fremdsprachige Lehrangebot wurden im CHE-Raking als besonders überzeugend für die „internationale Ausrichtung“ des Studienprogramms eingestuft: 88 Prozent der Studierenden bewerteten die Internationalität des Studienangebots positiv. Neun von zehn der Studierenden lobten die internationalen Inhalte der Lehrveranstaltungen. Die Unterstützung und Beratung bei der Vorbereitung des optionalen Auslandsaufenthaltes und die Anrechenbarkeit der im Ausland erbrachten Studienleistungen wurden von 86 bzw. 85 Prozent der Studierenden überdurchschnittlich gut bewertet.

Insgesamt erreichte die junge Hochschule auf Anhieb sehr überzeugende Bewertungen und konnte sich gegenüber lang etablierten Hochschulen gut behaupten. Für die HIM ist es besonders erfreulich, dass sie in den für ihr Studienkonzept relevanten Kriterien sehr gut abschneiden konnte.

Schreibe einen Kommentar