B2B-Eventmarketing: Lehrbuch von Prof. Dr. Susanne Doppler erscheint am 11. Juli

Veröffentlicht am

Portrait-susanne-doppler in B2B-Eventmarketing: Lehrbuch von Prof. Dr. Susanne Doppler erscheint am 11. JuliHeidelberg, 31. Mai 2016. Prof. Dr. Susanne Doppler, Professorin für Eventmanagement an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg, hat ein Lehrbuch zu dem Thema „B2B-Eventmarketing“ geschrieben.

Zum Inhalt: „Ob Messen, Kongresse oder Tagungen – Events haben Hochkonjunktur. Sie sind Netzwerkplattform für die unterschiedlichsten Zielgruppen und haben sich als wirksames Marketinginstrument etabliert. Das Buch beleuchtet die unterschiedlichen Facetten des B2B-Eventmarketings mit Augenmerk auf physische und virtuelle Eventformen. Themen sind u.a. Emotionalisierung, Storytelling und Erfolgsmessung.“

Susanne Dopplers erstes Lehrbuch erscheint am 11. Juli 2016 und kann schon vorbestellt werden.

Hier finden Sie eine Leseprobe_Doppler.

 

Prof. Dr. Adrienne Steffen – neues Mitglied im Forschungszentrum für Verbraucher, Markt und Politik

Veröffentlicht am

Portrait-adrienne-steffen in Prof. Dr. Adrienne Steffen - neues Mitglied im Forschungszentrum für Verbraucher, Markt und PolitikHeidelberg, 12. Mai. 2016. Prof. Dr. Adrienne Steffen, Professorin für Konsumverhalten und Marktforschung an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg wurde im Newsletter des Forschungszentrums für Verbraucher, Markt und Politik als neues Mitglied vorgestellt:

„Frau Prof. Dr. Adrienne Steffen widmet sich Aspekten des Käuferverhaltens, der Marketing-Strategie und der Nachhaltigkeit.

Seit September 2012 ist sie Professorin für Konsumentenverhalten und Marktforschung an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg (HIM), an der sie in den Fachbereichen Marketing und International Business Management lehrt.

Adrienne Steffen erhielt ihren BBA in International Management an der International University in Deutschland, studierte an der University of Michigan in den USA und der ESC Rennes in Frankreich.

In ihrer Forschung interessiert sich Frau Steffen besonders für den  Einfluss von Emotionen auf das Einkaufsverhalten im Handel. Sie promoviertean der University of Strathclyde, Großbritannien über „Affektive Reaktionen nach kritischen Einkaufserlebnissen im Einkaufszentrum“.

Während der Promotion hatte Frau Steffen eine Lehrtätigkeit an der University of Strathclyde und arbeitete für die SAP AG im Bereich Research und Business Development. Nach ihrer Promotion führte Frau Steffen bei der Gesellschaft für innovative Marktforschung in Heidelberg Marktforschungs- und Beratungsprojekte für deutsche Großunternehmen durch.

Aktuell forscht Frau Steffen über die „Bedeutung des Verkaufspersonals für hedonistische Einkaufserlebnisse“. Ein Beitrag, für den sie auf der International Conference on Marketing and Consumer Behaviour in Portugal 2015 mit dem Best Paper Award in Consumer Behaviour ausgezeichnet wurde, erforschte die Stressfaktoren und das resultierende Käuferverhalten, das beim Konsumenten durch fachliche Verkäuferinkompetenz,wahrgenommene Verkäuferunfreundlichkeit und Verkäuferaufdringlichkeit hervorgerufen werden.

Seit Übernahme der Professur entstanden mehrere Publikationen, die die Emotionalisierung von Events analysieren und Festivalbesucher entsprechend segmentieren. Zukünftige Forschungsprojekte werden sich mit dem strategischen Kundenerlebnismanagement und dem mobilen Advertising befassen.

Zurzeit arbeitet Frau Steffen an einer Studie, die Konsumenteneinstellungen zu verschiedenen Werbeformen in Handyspielen analysiert. Ein weiteres erklärtes Ziel von Frau Steffen ist es, Marketingmaßnahmen zu entwickelten, die einen nachhaltigen Konsum unterstützen. Zum Verständnis des „Grünen Konsumenten“ hat Frau Steffen bereits an der Vorgängereinrichtung der HIM ein Forschungsprojekt durchgeführt und ihre Ergebnisse im Rahmen einer Fachkonferenz in Heidelberg präsentiert. Konferenzbeiträge in Kairo und München zum Thema Konsum und Nachhaltigkeit folgten.

Weitere Publikationen zur „Wiederverkaufskultur in Deutschland“ auf unterschiedlichen Verkaufskanälen werden zurzeit verfasst.

Frau Prof. Dr. Steffen ist Gutachterin des Portuguese Marketing Journals und beurteilt regelmäßig internationale Konferenzbeiträge für andere Fachgesellschaften.“

Besuche die Vocatium am 30. Juni in Heidelberg

Veröffentlicht am
Vocatium1 in Besuche die Vocatium am 30. Juni in Heidelberg
Intensive Beratung bei den Vocatium-Messen in der Region. Bild: him.

Heidelberg, 11. Mai 2016. Du interessiertst Dich für Betriebswirtschaftslehre?

Dieser Studiengang ist genau richtig für Dich, wenn Du ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren willst und Dich besonders für die Bereiche Marketing und Internationales Management interessierst. Du hast Lust auf die weite Welt? Im Studium kannst Du ein Semester in New York oder Shanghai absolvieren.

Du interessierst Dich für Managemnent und Sprachen und willst mehr über das internationale Management Studium an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg erfahren?

Du interessierst Dich für Heidelberg als Studienort? Wir präsentieren unser Studienprogramm auf vielen großen, aber auch kleineren Ausbildungsmessen in Deutschland. An unserem Messestand hast Du die Gelegenheit, Dich von Dozenten und Studierenden aus erster Hand informieren zu lassen.

So erklären wir Dir beispielsweise, was das Besondere an unserem Studienprogramm ist. Warum kleine Studiengruppen und ein persönlicher Kontakt zu den Dozenten, förderlich für Dein Studium sind!

Welche Fachrichtungen Du bei uns studieren kannst, wie wir Dich in den Sprachen fit für das internationale Wirtschaftsleben machen, an welchen Partnerhochschulen Du ein Auslandssemester machen kannst, was Soft Skills sind, warum Du bei uns einen deutschen und britischen Doppelabschlusss erwerben kannst und welche späteren Karrieremöglichkeiten Du nach dem Studium hast.

Sicher sind wir bald auch in Deiner Nähe. Join us. Wir freuen uns auf Dich!Vocatium Mannheim Logo 4996 in Besuche die Vocatium am 30. Juni in HeidelbergWhat-213x300 in Besuche die Vocatium am 30. Juni in Heidelberg

Die nächsten Messetermine:
Vocatium, 30. Juni, 8:30-14:45 Uhr, Neckarhalle, Heidelberg,
What-Ausbildungstag, 8. Juli, 9:00-19:00 Uhr, Stadthalle Weinheim,
Job&Karriere, 8./9. Juli, 9:00-17:00 Uhr, Plattberg-Halle, Mosbach,
Vocatium, 12. Juli, 8:30-14:45 Uhr, Auto & Technik Museum Sinsheim.

Lange Nacht des Schreiben und Lernens an der HIM

Veröffentlicht am

IMG 7790-1024x683 in Lange Nacht des Schreiben und Lernens an der HIM

IMG 7786-1024x683 in Lange Nacht des Schreiben und Lernens an der HIM
Heidelberg, 8. Mai 2016.
Am 20. April fand an der HIM die erste Lange Nacht des Schreiben und Lernens statt und wurde von den Studis gut angenommen und sehr positiv bewertet.

Die Bibliothek, das Learning Center und die Cafeteria waren bis 23:00 Uhr geöffnet und in der Cafeteria konnte man sich in den Lernpausen mit kleinen Snacks stärken.

Im Creativraum des Learning Centers stellten die Studierenden Prof. Dr. Matthew Kershaw und Adrian Baldock ihre offene Fragen zum Thema „zitieren“.

Um 18:30 Uhr und um 20:30 Uhr fanden zwei Workshops zum Thema „Ins Schreiben kommen – Lösungen für Schreibprobleme“ auf der Dachterrasse sowie in der HIM-Bibliothek statt.

Die Workshops wurden von Prof. Burkhard Schmidt und Prof. Dr. Stefan Hagmann mit Unterstützung ihrer Kolleginnen Prof. Dr. Adrienne Doppler und Prof. Dr. Susanne Doppler veranstaltet.

IMG 7785-1024x683 in Lange Nacht des Schreiben und Lernens an der HIM

IMG 7780-1024x683 in Lange Nacht des Schreiben und Lernens an der HIM

IMG 7777-1024x683 in Lange Nacht des Schreiben und Lernens an der HIM

Selbstverteidigungskurs für Studentinnen an der HIM

Veröffentlicht am
12592634 934561749990300 8393657907160182179 N in Selbstverteidigungskurs für Studentinnen an der HIM
Selbstverteidigungskurs in der Cafeteria der HIM. Foto: zg.

Heidelberg, 27. April 2016. Letzten Montag endete der erste Frauen-Selbstverteidigungskurs des Vereins Nhan Vo Dao Plankstadt an der HIM. Meister Georg Roth und seine Helfer Cara Sontowski und Burkhard Schmidt unterrichteten die jungen Damen in Selbstbehauptung, richtigem Verhalten in bedrohlichen Situationen und natürlich in Selbstverteidigung.

Unsere Studentinnen lernten Ihre Kräfte zu mobilisieren (und Dachziegel durchzuhauen), sich gegen Zugriffe und  in schwierigen Situationen (z.B. am Boden) zu verteidigen und nach eigenen Aussagen aufmerksamer und selbstbewusster durchs Leben zu gehen. Es hat allen, trotz ernstem Thema, viel Spaß gemacht und wenn sich genug Interessentinnen finden, kann auch im WS 16/17 wieder ein Kurs stattfinden. Bei Fragen wendet Euch gerne an Prof. Schmidt.

12985409 938974849548990 8164273974133697049 N in Selbstverteidigungskurs für Studentinnen an der HIM

 

Spannende Infos über die HIM auf den Studienmessen in Stuttgart und Mannheim

Veröffentlicht am
IMG 7378-1024x683 in Spannende Infos über die HIM auf den Studienmessen in Stuttgart und Mannheim
Besuche die HIM auf Studienmessen! Bild: him.

Heidelberg, 18. April 2016. Du interessiertst Dich Betriebswirtschaftslehre?

Dieser Studiengang ist genau richtig für Dich, wenn Du ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren willst und Dich besonders für die Bereiche Marketing und Internationales Management interessierst. Du hast Lust auf die weite Welt? Im Studium kannst Du ein Semester in New York oder Shanghai absolvieren.

Du interessierst Dich für Managemnent und Sprachen und willst mehr über das internationale Management Studium an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg erfahren?

Du interessierst Dich für Heidelberg als Studienort? Wir präsentieren unser Studienprogramm auf vielen großen, aber auch kleineren Ausbildungsmessen in Deutschland. An unserem Messestand hast Du die Gelegenheit, Dich von Dozenten und Studierenden aus erster Hand informieren zu lassen.

So erklären wir Dir beispielsweise, was das Besondere an unserem Studienprogramm ist. Warum kleine Studiengruppen und ein persönlicher Kontakt zu den Dozenten, förderlich für Dein Studium sind!

Welche Fachrichtungen Du bei uns studieren kannst, wie wir Dich in den Sprachen fit für das internationale Wirtschaftsleben machen, an welchen Partnerhochschulen Du ein Auslandssemester machen kannst, was Soft Skills sind, warum Du bei uns einen deutschen und britischen Doppelabschlusss erwerben kannst und welche späteren Karrieremöglichkeiten Du nach dem Studium hast.

Und ganz neu: Ab dem Studienjahr 2016/17 bietet die Hochschule für Internationales Management (HIM) in Heidelberg einen klassischen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre an. Der neue Studiengang richtet sich an alle, die ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren wollen und sich besonders für die fachlichen Schwerpunkte Marketing und Internationales Management interessieren.

Sicher sind wir bald auch in Deiner Nähe. Join us. Wir freuen uns auf Dich!
Vocatium Mannheim Logo 4996 in Spannende Infos über die HIM auf den Studienmessen in Stuttgart und MannheimDie nächsten Messetermine:
Stuzubi, 30. April, 10-16 Uhr, Liederhalle in Stuttgart,
Vocatium, 10. und 11. Mai, 8:30-14:45 Uhr, Rheingoldhalle in Mannheim.Head Png24 New in Spannende Infos über die HIM auf den Studienmessen in Stuttgart und Mannheim

Neu im Angebot an der HIM: Klassischer BWL-Studiengang – besuche den Open Campus Day am 11. Juni

Veröffentlicht am
122-1024x682 in Neu im Angebot an der HIM: Klassischer BWL-Studiengang - besuche den Open Campus Day am 11. Juni
Studieren an der HIM. Foto: Andreas Förg.

Heidelberg, 25. April 2016. Die Hochschule für Internationales Management Heidelberg präsentiert sich interessierten Schülern, deren Eltern und Freunden am 11. Juni 2016 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. An Info-Ständen können sich die Besucher über sechs spannende Studiengänge mit Fremdsprachen und Doppelabschluss informieren sowie jetzt neu:

Business Class: Klassischer BWL-Studiengang an der HIM

Die Hochschule für Internationales Management (HIM) in Heidelberg bietet zum Studienjahr 2016/17 einen ganz neuen BWL-Studiengang an.

Dieser Studiengang ist genau richtig für all diejenigen, die ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren wollen und sich besonders für die Bereiche Marketing und Internationales Management interessierst.

Auslandssemester-NewYork in Neu im Angebot an der HIM: Klassischer BWL-Studiengang - besuche den Open Campus Day am 11. Juni

Du hast Lust auf die weite Welt? Im Studium kannst Du ein Semester in New York oder Shanghai absolvieren.

Das Studium vermittelt zunächst grundlegende betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche, rechtliche und mathematische Kenntnisse. Darauf aufbauend besuchen die Studierenden zur fachlichen Erweiterung und Vertiefung Studienveranstaltungen wie Finanzwirtschaft, Controlling, nachhaltige Unternehmensführung, Gründungsmanagement etc. Im vierten und fünften Semester liegt der Fokus außerdem auf den beiden fachlichen Schwerpunkten des Studiums: Marketing und Internationales Management. Um die Studierenden auf die Kommunikation mit Geschäftspartnern aus dem Ausland vorzubereiten, erwerben sie berufsbezogene Kompetenzen in der englischen Sprache. Sie entwickeln außerdem Qualifikationen in den Bereichen Zeit- und Selbstmanagement, wissenschaftliche Methoden, Rhetorik, Verhandlungstechniken, Moderation etc.

Mit seiner breiten fachlichen Ausrichtung qualifiziert der Bachelor-Studiengang für spätere Führungsaufgaben in nahezu allen Branchen und betriebswirtschaftlichen Bereichen. So bieten sich nach dem Studium vielfältige Perspektiven für den Karriereeinstieg bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen z. B. in der Unternehmensberatung oder Finanzberatung, im Personalmanagement, im Marketing oder der Unternehmenskommunikation, im Vertrieb, im Controlling oder Rechnungswesen etc.

International Class: Studiengänge mit Fremdsprachen und Doppelabschluss

Das Studium mit Fremdsprachen und Doppelabschluss wird in 6 verschiedenen Schwerpunkten angeboten: Nachhaltiges Management, Internationales Management, Eventmanagement, Tourismusmanagement sowie Marketing und Unternehmenskommunikation. Dieses Studienprogramm der HIM ist sehr international ausgerichtet. Das bedeutet, das Management-Studium an der HIM wird mit einem intensiven Sprachen-Studium kombiniert. Neben Englisch können die Studierenden zusätzliche Sprachen wie Spanisch, Französisch, Arabisch und Chinesisch belegen.

Mit der nationalen und internationalen Anerkennung Deines Studiums hast Du beim Jobeinstieg alle Trümpfe in der Hand!

Open Campus Day am 11. Juni 2016

Um 11:00 Uhr hält der Präsident Prof. Dr. Matthew Kershaw einen allgemeinen Vortrag zu dem Studium an der HIM. Im Anschluss werden Dozenten und Studierende ihre Studienschwerpunkte vorstellen. Adrian Baldock präsentiert um 12:00 Uhr „English at HIM“. Ein zweiter allgemeiner Vortrag findet um 12:30 Uhr statt.

Durchgängig informieren Infostände im EG zu den einzelnen Studienschwerpunkten sowie zu den Themen Sprachen an der HIM, Student Support und Career Service. Einzelne Hausführungen werden an dem Veranstaltungstag angekündigt.

Besuche uns und informiere Dich über die Studienmöglichkeiten an der HIM! Wir freuen uns auf Dich!

Herausforderungen im Strategischen Management – Beispiele aus der Unternehmenspraxis: BOSCH , MHP A PORSCHE COMPANY

Veröffentlicht am
IMG 7770-1024x683 in Herausforderungen im Strategischen Management – Beispiele aus der Unternehmenspraxis: BOSCH , MHP A PORSCHE COMPANY
Ralf Baral  MHP A PORSCHE COMPANY. Foto: him.

Bosch in Herausforderungen im Strategischen Management – Beispiele aus der Unternehmenspraxis: BOSCH , MHP A PORSCHE COMPANY

Heidelberg, 21. April 2016. Obwohl die Prognose der Zukunft für jedes Unternehmen ein mehr oder minder großes Problem darstellt, müssen immer wieder Aussagen darüber getroffen werden, welche Veränderungen im Umfeld zu erwarten sind und wie mit diesen Veränderungen im Sinne des Geschäftserfolgs umzugehen sei.

Unbenannt-1-1 in Herausforderungen im Strategischen Management – Beispiele aus der Unternehmenspraxis: BOSCH , MHP A PORSCHE COMPANYIm Rahmen des Kurses ‚International Corporate Strategy‘ (Prof. Dr. Stefan Hagmann) konnten HIM-Studierende des 6. Semesters die Unternehmenspraxis zur Strategieentwicklung und –umsetzung mit Managern der Firmen BOSCH CC Systems (Jürgen Hanselmann) und MHP A PORSCHE COMPANY (Ralf Baral) hautnah erfahren und diskutieren.

IMG 7764-1024x683 in Herausforderungen im Strategischen Management – Beispiele aus der Unternehmenspraxis: BOSCH , MHP A PORSCHE COMPANY

Es zeigte sich, dass viele Methoden und Tools, die im Rahmen von ICS an der Hochschule gelehrt werden, in Unternehmen Anwendung finden. Die Diskussionen der Einflüsse neuer Antriebssysteme (e-mobility), neuer Verkaufskonzepte (shared-mobily) als auch die Entwicklungen im Bereich selbstfahrender Kfz (driverless pods) waren besonders spannend.

IMG 7766-1024x683 in Herausforderungen im Strategischen Management – Beispiele aus der Unternehmenspraxis: BOSCH , MHP A PORSCHE COMPANY

Unsere Absolventin Katharina Finke hat ein spannendes Buch veröffentlicht!

Veröffentlicht am

Heidelberg, 20. April 2016. Katharina Finke hat 2008 in “International Business with Tourism Management“ ihren Bachelor an der HIB abgeschlossen. Seit ihrem Master in Journalismus arbeitet sie als freie Journalistin.

Aus dem Freischreiber:
„Katharina Finke (*1985) ist eine deutsche Journalistin, die von verschiedenen Orten auf der Welt berichtet. Bislang aus Australien, China, Deutschland, Indien, Israel, Kanada, Niederlande, Neuseeland, Portugal und den USA. Ihre Schwerpunkte dabei sind Kultur, Reise, Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft, mit Fokus auf Genderthemen und sozialen Projekten.

Finke arbeitet selbstständig als globale Korrespondentin für Print- (der freitag, Effilee, enorm Magazin, Fräulein Magazin, Greenpeace Magazin, Panda Magazin, Merian, SpiegelWissen, stern.de, taz, theo Magazin, Zeit) und Onlinemedien, (brigitte.de, freundevonfreunden.com, merian.de, spiegel.de, stern.de, zeit.de), ebenso wie fürs Fernsehen (ARD, Arte, BR, ZDF, NDR, WDR, 3sat ORF, SF, SpiegelTV, ProSiebenSat1). Sie ist zudem Moderatorin für Veranstaltungen, wie z.B. die Münchner Medientage, Netzwerk Recherche-Tagung, re:publica).

Interview mit Katharina Finke: http://paulindiana.blogspot.de/…/interview-katharina-finke-…

Katharina Finke erzählt in Ihrem ersten Sachbuch die wahre Geschichte einer mutigen Frau, die jeden Tag stärker wird und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht verloren hat. Mehr Infos hier: http://www.randomhouse.de/…/Mit-dem-Herz…/Amila/e486293.rhd…

Besuche uns auf Berufs- und Studienmesse in Hanau am 22./23. April

Veröffentlicht am
IMG 2771-1024x682 in Besuche uns auf Berufs- und Studienmesse in Hanau am 22./23. April
Besuche den Stand der HIM auf den Messen der Region. Foto: HIM.

Heidelberg, 18. April 2016. Du interessiertst Dich für Managemnent und Sprachen und willst mehr über das internationale Management Studium an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg erfahren? Du interessierst Dich für Heidelberg als Studienort? Wir präsentieren unser Studienprogramm auf vielen großen, aber auch kleineren Ausbildungsmessen in Deutschland. An unserem Messestand hast Du die Gelegenheit, Dich von Dozenten und Studierenden aus erster Hand informieren zu lassen.

So erklären wir Dir beispielsweise, was das Besondere an unserem internationalen Studienprogramm ist. Warum kleine Studiengruppen und ein persönlicher Kontakt zu den Dozenten, förderlich für Dein Studium sind!

Welche Fachrichtungen Du bei uns studieren kannst, wie wir Dich in den Sprachen fit für das internationale Wirtschaftsleben machen, an welchen Partnerhochschulen Du ein Auslandssemester machen kannst, was Soft Skills sind, warum Du bei uns einen deutschen und britischen Doppelabschlusss erwerben kannst und welche späteren Karrieremöglichkeiten Du nach dem Studium hast.

Und ganz neu: Ab dem Studienjahr 2016/17 bietet die Hochschule für Internationales Management (HIM) in Heidelberg einen klassischen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre an. Der neue Studiengang richtet sich an alle, die ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren wollen und sich besonders für die fachlichen Schwerpunkte Marketing und Internationales Management interessieren.

Sicher sind wir bald auch in Deiner Nähe. Join us. Wir freuen uns auf Dich!

Die nächsten Messetermine:

      • Hanau: Berufs- und Studienmesse, 22./23. April 2016
      • Mannheim: Vocatium, 10./11. Mai 2016

Lange Nacht des Schreibens und Lernens an der HIM am 20. April

Veröffentlicht am
085-1024x682 in Lange Nacht des Schreibens und Lernens an der HIM am 20. April
Die Bibliothek an der Hochschule für Internationales Management.

Heidelberg, 18. April 2016. Am Mittwoch, den 20. April, findet in der Bibliothek und im Learning Center der Hochschule für Internationales Management (HIM) die erste „Lange Nacht des Schreibens und Lernens“ von 18 bis 23 Uhr statt.

Auf dem Programm stehen folgende Punkte:

  • Die Bibliothek und das Learning Center werden bis 23 Uhr geöffnet sein.
  • In der Cafeteria wird dafür gesorgt sein, dass Ihr Euch in den Lernpausen stärken könnt.
  • Es wird einen Stand geben, an dem Du offene Fragen zum Thema „zitieren“ stellen kannst.
  • Um 18:30 und um 20:30 Uhr wird es Workshops zum Thema: Ins Schreiben kommen – Lösungen für Schreibprobleme von Prof. Schmidt und Prof. Hagmann und Kollegen geben.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen Simple-smile in Lange Nacht des Schreibens und Lernens an der HIM am 20. April

Besuche uns beim Open Campus Day am 23. April an der HIM!

Veröffentlicht am

107-1024x682 in Besuche uns beim Open Campus Day am 23. April an der HIM!

Heidelberg, 07. März 2016. Die Hochschule für Internationales Management Heidelberg präsentiert sich interessierten Schülern, deren Eltern und Freunden am 23. April 2016 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. An Info-Ständen können sich die Besucher über sechs spannende Studiengänge mit Fremdsprachen und Doppelabschluss informieren sowie jetzt neu:

Business Class: Klassischer BWL-Studiengang an der HIM

Die Hochschule für Internationales Management (HIM) in Heidelberg bietet neu einen klassischen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre ab dem Studienjahr 2016/17 an. Der neue Studiengang richtet sich an Studierende, die ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren wollen und sich besonders für die fachlichen Schwerpunkte Marketing und Internationales Management interessieren.

Das Studium vermittelt zunächst grundlegende betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche, rechtliche und mathematische Kenntnisse. Darauf aufbauend besuchen die Studierenden zur fachlichen Erweiterung und Vertiefung Studienveranstaltungen wie Finanzwirtschaft, Controlling, nachhaltige Unternehmensführung, Gründungsmanagement etc. Im vierten und fünften Semester liegt der Fokus außerdem auf den beiden fachlichen Schwerpunkten des Studiums: Marketing und Internationales Management. Um die Studierenden auf die Kommunikation mit Geschäftspartnern aus dem Ausland vorzubereiten, erwerben sie berufsbezogene Kompetenzen in der englischen Sprache. Sie entwickeln außerdem Qualifikationen in den Bereichen Zeit- und Selbstmanagement, wissenschaftliche Methoden, Rhetorik, Verhandlungstechniken, Moderation etc.

Mit seiner breiten fachlichen Ausrichtung qualifiziert der Bachelor-Studiengang für spätere Führungsaufgaben in nahezu allen Branchen und betriebswirtschaftlichen Bereichen. So bieten sich nach dem Studium vielfältige Perspektiven für den Karriereeinstieg bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen z. B. in der Unternehmensberatung oder Finanzberatung, im Personalmanagement, im Marketing oder der Unternehmenskommunikation, im Vertrieb, im Controlling oder Rechnungswesen etc.

International Class: Studiengänge mit Fremdsprachen und Doppelabschluss

IMG 7404-1024x683 in Besuche uns beim Open Campus Day am 23. April an der HIM!

Das Studium mit Fremdsprachen und Doppelabschluss wird in 6 verschiedenen Schwerpunkten angeboten: Nachhaltiges Management, Internationales Management, Eventmanagement, Tourismusmanagement sowie Marketing und Unternehmenskommunikation. Dieses Studienprogramm der HIM ist sehr international ausgerichtet. Das bedeutet, das Management-Studium an der HIM wird mit einem intensiven Sprachen-Studium kombiniert. Neben Englisch können die Studierenden zusätzliche Sprachen wie Spanisch, Französisch, Arabisch und Chinesisch belegen.

Open Campus Day am 23. April 2016

Um 11:00 Uhr hält der Präsident Prof. Dr. Matthew Kershaw einen allgemeinen Vortrag zu dem Studium an der HIM. Im Anschluss werden Dozenten und Studierende ihre Studienschwerpunkte vorstellen. Adrian Baldock präsentiert um 12:00 Uhr „English at HIM“. Ein zweiter allgemeiner Vortrag findet um 12:30 Uhr statt.

Durchgängig informieren Infostände im EG zu den einzelnen Studienschwerpunkten sowie zu den Themen Sprachen an der HIM, Student Support und Career Service. Einzelne Hausführungen werden an dem Veranstaltungstag angekündigt.

Besuche uns und informiere Dich über die Studienmöglichkeiten an der HIM! Wir freuen uns auf Dich!

Besuche uns auf den Orientierungstagen Rhein-Neckar am 15. April

Veröffentlicht am
IMG 2771-1024x682 in Besuche uns auf den Orientierungstagen Rhein-Neckar am 15. April
Besuche den Stand der HIM auf den Messen der Region. Foto: HIM.

Heidelberg, 22. Februar 2016. Du interessiertst Dich für Managemnent und Sprachen und willst mehr über das internationale Management Studium an der Hochschule für Internationales Management Heidelberg erfahren? Du interessierst Dich für Heidelberg als Studienort? Wir präsentieren unser Studienprogramm auf vielen großen, aber auch kleineren Ausbildungsmessen in Deutschland. An unserem Messestand hast Du die Gelegenheit, Dich von Dozenten und Studierenden aus erster Hand informieren zu lassen.

So erklären wir Dir beispielsweise, was das Besondere an unserem internationalen Studienprogramm ist. Warum kleine Studiengruppen und ein persönlicher Kontakt zu den Dozenten, förderlich für Dein Studium sind!

Welche Fachrichtungen Du bei uns studieren kannst, wie wir Dich in den Sprachen fit für das internationale Wirtschaftsleben machen, an welchen Partnerhochschulen Du ein Auslandssemester machen kannst, was Soft Skills sind, warum Du bei uns einen deutschen und britischen Doppelabschlusss erwerben kannst und welche späteren Karrieremöglichkeiten Du nach dem Studium hast.

Und ganz neu: Ab dem Studienjahr 2016/17 bietet die Hochschule für Internationales Management (HIM) in Heidelberg einen klassischen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre an. Der neue Studiengang richtet sich an alle, die ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren wollen und sich besonders für die fachlichen Schwerpunkte Marketing und Internationales Management interessieren.

Sicher sind wir bald auch in Deiner Nähe. Join us. Wir freuen uns auf Dich!

Der nächste Messetermine:

      • Mannheim : Orientierungstage Rhein-Neckar, 15. April 2016, Arbeitsagentur
      • Hanau: Berufs- und Studienmesse, 22./23. April 2016.

 

Open Campus Day am 5. März 2016 – neu: Klassischer BWL-Studiengang

Veröffentlicht am
085-1024x682 in Open Campus Day am 5. März 2016 - neu: Klassischer BWL-Studiengang
Studieren an der HIM.

Heidelberg, 22. Februar 2016. Die Hochschule für Internationales Management Heidelberg präsentiert sich interessierten Schülern, deren Eltern und Freunden am 5. März 2016 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. An Info-Ständen können sich die Besucher über sechs spannende Studiengänge mit Fremdsprachen und Doppelabschluss informieren sowie jetzt neu:

Business Class: Klassischer BWL-Studiengang an der HIM

Die Hochschule für Internationales Management (HIM) in Heidelberg bietet neu einen klassischen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre ab dem Studienjahr 2016/17 an. Der neue Studiengang richtet sich an Studierende, die ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren wollen und sich besonders für die fachlichen Schwerpunkte Marketing und Internationales Management interessieren.

Das Studium vermittelt zunächst grundlegende betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche, rechtliche und mathematische Kenntnisse. Darauf aufbauend besuchen die Studierenden zur fachlichen Erweiterung und Vertiefung Studienveranstaltungen wie Finanzwirtschaft, Controlling, nachhaltige Unternehmensführung, Gründungsmanagement etc. Im vierten und fünften Semester liegt der Fokus außerdem auf den beiden fachlichen Schwerpunkten des Studiums: Marketing und Internationales Management. Um die Studierenden auf die Kommunikation mit Geschäftspartnern aus dem Ausland vorzubereiten, erwerben sie berufsbezogene Kompetenzen in der englischen Sprache. Sie entwickeln außerdem Qualifikationen in den Bereichen Zeit- und Selbstmanagement, wissenschaftliche Methoden, Rhetorik, Verhandlungstechniken, Moderation etc.

Mit seiner breiten fachlichen Ausrichtung qualifiziert der Bachelor-Studiengang für spätere Führungsaufgaben in nahezu allen Branchen und betriebswirtschaftlichen Bereichen. So bieten sich nach dem Studium vielfältige Perspektiven für den Karriereeinstieg bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen z. B. in der Unternehmensberatung oder Finanzberatung, im Personalmanagement, im Marketing oder der Unternehmenskommunikation, im Vertrieb, im Controlling oder Rechnungswesen etc.

International Class: Studiengänge mit Fremdsprachen und Doppelabschluss

IMG 7404-1024x683 in Open Campus Day am 5. März 2016 - neu: Klassischer BWL-Studiengang

Das Studium mit Fremdsprachen und Doppelabschluss wird in 6 verschiedenen Schwerpunkten angeboten: Nachhaltiges Management, Internationales Management, Eventmanagement, Tourismusmanagement sowie Marketing und Unternehmenskommunikation. Dieses Studienprogramm der HIM ist sehr international ausgerichtet. Das bedeutet, das Management-Studium an der HIM wird mit einem intensiven Sprachen-Studium kombiniert. Neben Englisch können die Studierenden zusätzliche Sprachen wie Spanisch, Französisch, Arabisch und Chinesisch belegen.

Open Campus Day am 05. März 2016

Um 11:00 Uhr  hält der Präsident Prof. Dr. Matthew Kershaw einen allgemeinen Vortrag zu dem Studium an der HIM. Im Anschluss werden Dozenten und Studierende ihre Studienschwerpunkte vorstellen. Adrian Baldock präsentiert um 12:00 Uhr „English at HIM“. Ein zweiter allgemeiner Vortrag findet um 12:30 Uhr statt.

Durchgängig informieren Infostände im EG zu den einzelnen Studienschwerpunkten sowie zu den Themen Sprachen an der HIM, Student Support und Career Service. Einzelne Hausführungen werden an dem Veranstaltungstag angekündigt.

Besuche uns und informiere Dich über die Studienmöglichkeiten an der HIM! Wir freuen uns auf Dich!

Charity-Aktion für bilinguale Kinderbücher von Alumni Ole Dross

Veröffentlicht am

Heidelberg/Hanoi, 5. Februar 2016. Seit nun zwei Jahren lebe ich in Hanoi. Ich habe an der HIM von 2011 bis 2014 International Tourism Management studiert und bin danach direkt nach meinem Abschluss nach Hanoi gezogen, wo ich bereits mein Pflichtpraktikum absolviert hatte. Hier arbeite ich für den Reiseveranstalter ExoticVoyages. Ich fühle mich hier mittlerweile richtig heimisch, das größte Problem für mich ist allerdings die Sprache. Ich habe wirklich versucht, Vietnamesisch zu lernen, bin aber kläglich gescheitert. Dass ich nun Chinesisch lerne und die Sprache deutlich einfacher finde sagt schon einiges aus.

Durch Zufall bin ich mit Hanh Nguyen-Schwanke in Berlin in Kontakt. Sie ist in Hanoi aufgewachsen, lebt nun in Berlin und ist mit einem Deutschen Mann verheiratet. Sie arbeitet an der Charité und unterstützt außerdem eine Deutsch-Vietnamesische Kita.

Img 4611 in Charity-Aktion für bilinguale Kinderbücher von Alumni Ole Dross
Die Bücher von Horami. Bild: Ole Dross.

Nach der Geburt Ihres Sohnes hat Hanh den Kinderbuchverlag Horami gegründet. Horami kreiert Bilderbücher mit ein wenig Text in beiden Sprachen, Deutsch und Vietnamesisch. Mit diesen Büchern möchte Sie vietnamesischen Kindern in Deutschland zum einen von Klein auf die Sprache lehren, zum anderen aber auch die vietnamesische Kultur näher bringen. Es gibt in Deutschland nämlich einen doch recht großen Anteil von Vietnamesen, oftmals sind sie hier schon in der 3. Generation. Leider sprechen die jungen Vietnamesen oftmals die Sprache ihrer Vorfahren nicht mehr, sie können mit der Verwandtschaft in Vietnam nicht kommunizieren und verstehen teilweise auch die traditionelle Kultur nicht. Die Bücher von Horami sollen dem nun Abhilfe schaffen. Ein weiterer Effekt ist natürlich, dass auch deutsche Kinder so die Sprache und die Kultur näher gebracht bekommen. Gerade im frühen Kindesalter lernt man so Toleranz, was ja gerade in Zeiten wie diesen extrem wichtig ist.

Hanh Nguyen-Schwanke finanziert Horami privat, was selbstverständlich entsprechend schwierig ist. Aus Erfahrung weiß ich ja nun wie schwer es ist, die Sprache zu einem späteren Zeitpunkt noch zu erlernen. Daher habe ich mich entschieden, dass ich Horami gerne finanziell unterstützen möchte.

Im Rahmen meines Blogs Vietole, den ich schreibe seit ich in Vietnam lebe, habe ich daher eine Charity ins Leben gerufen. Ich werde in diesem Jahr zwei Halbmarathons in Vietnam (Ziel unter zwei Stunden) und als großes Finale den Hongkong Marathon am 12. Februar 2017 (Ziel: Persönliche Bestzeit unter 3:56) laufen.

729676-1064-0007s-682x1024 in Charity-Aktion für bilinguale Kinderbücher von Alumni Ole Dross
Mein bisher bestes Marathon-Finish, das hoffentlich von Hongkongab gelöst wird. Bild Ole Dross.

Diese Aktion begleite ich das ganze Jahr über in meinem Blog und sammle Spenden, die zu 100% an Horami fließen, um das nächste Buch zu finanzieren. Spenden könnt Ihr per Überweisung hier:

Kontoinhaber: Ole Dross
IBAN.: DE32672500201002732277
BIC: SOLADES1HDB
Bank: Sparkasse Heidelberg

Kontogebühren, Startgelder und Reisekosten trage ich natürlich selbst. Sämtliches Geld, das über die Spendenaktion gesammelt wird fließt an Horami.

Ich würde mich sehr über Unterstützung freuen, genauere Informationen zum Ablauf der Charity findet Ihr in meinem Blog Vietole, wo ihr sie das ganze Jahr über verfolgen könnt.

Vielen herzlichen Dank an die HIM für das Bekanntmachen der Aktion und für die großartige Unterstützung und liebe Grüße aus Vietnam,
Ole