Stefanie Kunzelnick

Stefanie Kunzelnick

CSR & Nachhaltigkeit

Funktion:

Dozentin für verantwortungsvolles Management, CSR & Nachhaltigkeit.

Qualifikation:

Studium zum Bachelor „Internationales Management“ an der HIM, Master of Arts in Responsible Management & Leadership an der Steinbeis Universität in Berlin sowie einen Master of Business Administration (MBA mit Schwerpunkt Business Ethics, CSR & Business Performance Excellence) an der Danube Business School in Kooperation mit der Boulder University, Colorado USA.

Stationen:

Schon parallel zum Studium an der HIM wollte ich meine Leidenschaft Sport in zukünftige berufliche Wege einbinden. Nach ersten Erfahrungen und Verantwortlichkeiten in der Organisation von Sportgroßveranstaltungen wie bspw. dem weltgrößten Reitturnier (CHIO Aaachen), den Europa- und Weltmeisterschaften im Reitsport sowie den Olympischen Spielen, zu denen ich jeweils als Projektmanager reiste, arbeitete ich im Bereich Marketing und Mitgliedermanagement im Golf Club St. Leon-Rot. Schon bei diesen Stationen kam ich früh mit dem Themenbereich Nachhaltigkeit, z. B. über den “Green Event”-Ansatz oder den nachhaltigen Sportstättenbau, in Kontakt. Momentan arbeite ich als Leitung Marketing/Öffentlichkeitsarbeit bei dem von SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp initiierten Verein Anpfiff ins Leben e.V.. Neben der Planung und Umsetzung von Marketingstrategien, der Gewinnung von und nachhaltigen Zusammenarbeit mit Unternehmenspartnern aller Branchen und Größen über CSR-Kooperationen sowie der breit angelegten Öffentlichkeitsarbeit gehören auch die Repräsentanz über Firmenvorträge und die Organisation von Events zu meinen Aufgaben. Dort bin ich zudem als Mitglied der Vereinsführung für die strategische Ausrichtung und Professionalisierung des Vereins mitverantwortlich. Da sich der Verein mit mittlerweile über 50 festangestellten und 380 freien Mitarbeitern stets im Wachstum befindet und eine parallele Anpassung der Strukturen unabdingbar ist, stehen auch immer wieder Ansätze der Organisationsentwicklung und des Change Managements auf dem Programm. Dabei dreht es sich in allen Facetten um das Thema Nachhaltigkeit. Selbständig bin ich als freie Dozentin für Nachhaltigkeit und CSR-Management sowie als Beraterin für Firmen und Non-Profit-Organisationen in zuvor genannten Bereichen tätig. Mehr Informationen zu meiner aktuellen Tätigkeit findet man hier: www.anpfiff-ins-leben.de.

Motivation:

Nachhaltiges Wirtschaften, auf langfristige Erfolge setzen, bewusst Verantwortung übernehmen, aufrichtig mit Bedacht gegenüber Mensch, Tier und Natur zu agieren, ist heute eine, wenn nicht die bedeutendste Aufgabe, für angehende Spitzenkräfte in der Wirtschaft. Gerne möchte ich mein Wissen - theoretisch wie praktisch- , meine Erfahrungen mit unterschiedlichen Unternehmen und deren Führungskräften sowie die gewonnene Umsicht durch die Arbeit in einem sehr loyalen und auf Wertschätzung ausgelegten Umfeld teilen. Werte in den Vordergrund rücken, Bewusstsein schaffen, einen ganzheitlichen Ansatz des Managements vermitteln sowie die Studierenden zum vorausschauenden Denken anregen, ist meine Motivation. Es soll zur Selbstverständlichkeit erklärt werden, dass wir eine neue Art von Führungskräften benötigen, die nicht nur hinsichtlich ökonomischer, sondern auch auf Basis von ökologischen wie sozialen Kennzahlen den unternehmerischen Erfolg definieren.  

Weiterführende Informationen: