Die Hochschule für Internationales Management – aus Tradition innovativ

Die Hochschule für Internationales Management ist eine staatlich anerkannte Hochschule. Die staatliche Anerkennung wurde vom Land Baden-Württemberg verliehen. Die von der Hochschule für Internationales Management verliehenen Abschlüsse haben daher die gleiche Anerkennung wie die Studienabschlüsse staatlicher Hochschulen. Unsere Studiengänge wurden von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) nach den Vorgaben des deutschen Hochschulsystems akkreditiert. Der Bachelor-Studiengang International Business ist zudem von der Open University nach den Vorgaben des britischen Hochschulsystems akkreditiert. Die erstmalige Akkreditierung dieses Studiengangs durch die Open University erfolgte bereits im Jahr 2006.

Mit der zweifachen Akkreditierung vereinen wir die Stärken von zwei Studiensystemen in einem Studienprogramm und können Ihnen ein besonderes Studienkonzept bieten: Sie erwerben am Ende des Studiums einen deutsch-britischen Doppelabschluss.

Die HIM ist hervorgegangen aus einer Berufsfachschule, die bereits 1946 in Heidelberg gegründet wurde. Sie hat also eine lange Tradition im Bereich der beruflichen Bildung und qualifiziert seit mehr als 70 Jahren junge Menschen für internationale Karrieren in der internationalen Wirtschaft.

Die Hochschule hat ihren Sitz auch heute noch in Heidelberg. Ihre Räumlichkeiten sind modern eingerichtet und bieten ein persönlich gestaltetes Umfeld für Ihr Studium in Heidelberg. Die Anbindung des Standorts der Hochschule an das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr gut. Von der HIM haben Sie nur wenige Minuten zu den Haltestellen der Busse und Bahnen.