Betriebswirtschaftslehre studieren

Eine erfolgreiche Karriere in der internationalen Wirtschaft setzt ein Qualifikationsprofil voraus, das auf zwei Säulen steht: Erforderlich sind zum einen breit angelegte betriebswirtschaftliche Kompetenzen sowie ausgezeichnete Fähigkeiten in der Kommunikation mit verschiedenen Marktpartnern. Nachwuchskräfte für das Management, die im Unternehmen Führungsaufgaben  anstreben, haben besonders hohen Anforderungen an ihre kommunikativen Fähigkeiten zu genügen. Wenn Sie Betriebswirtschaftslehre studieren wollen und sich ein Berufsleben mit intensivem Kontakt zu Menschen im Inland und Ausland wünschen, bieten wir Ihnen ein Studienprogramm, das auf Ihre Bedürfnisse und die Anforderungen der Berufspraxis in international engagierten Unternehmen zugeschnitten ist. Das Betriebswirtschaftslehre-Studium umfasst sowohl alle beruflich relevanten Elemente der numerischen Betriebswirtschaftslehre wie Controlling, Finanzierung, Investitionsmanagement etc. als auch die "weichen" Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre wie beispielsweise Marketing, Organisationslehre, Unternehmensführung und Personalmanagement.

Im BWL-Studium an der HIM, wird nicht nur die nationale, sondern immer auch die internationale Perspektive beleuchtet.  So beschäftigen sich beispielsweise in Fallstudien und Projekten mit den Herausforderungen, denen sich das Management in international agierenden Unternehmen zu stellen hat. Doch es ist nicht damit getan, nur die reine Betriebswirtschaftslehre zu studieren.

Die HIM verfügt über besondere Expertise in der Vermittlung kommunikativer Kompetenzen. Das betriebswirtschaftliche Programm ist daher mit einem sehr intensiven Sprachen Studium verflochten.

Sie belegen an der HIM mindestens zwei Fremdsprachen: Englisch ist Ihre Hauptsprache, die Sie mit Spanisch oder Französisch kombinieren. Sie haben eine besonders starke Neigung zu Fremdsprachen? Dann wählen Sie einfach als dritte Sprache Chinesisch oder Arabisch. An der HIM Betriebswirtschaftslehre zu studieren bedeutet,  alle kommunikativen Fähigkeiten zu trainieren. Daher besuchen Sie im Studium auch Seminare und Studienmodule zu ´Themen wie Präsentation (auch in den Fremdsprachen), Moderation, Management von Konflikten, Verhandlungsführung, Projektmanagement etc. Die Akkreditierung des Studiengangs durch die FIBAA und zusätzlich durch die britische Open University zeigt, dass es uns mit der internationalen Ausrichtung des Studiums sehr ernst ist. Die OUVS sind die größte Akkreditierungsorganisation in Großbritannien. Beide Akkreditierungseinrichtungen sind für ihre anspruchsvollen Standards bekannt und haben ein hohes internationales Ansehen. Von dieser Doppelakkreditierung haben Sie einen doppelten Nutzen: Sie erwerben an der HIM 2 Hochschulabschlüsse. 

Neben dem deutschen Bachelor-Abschluss wird Ihnen der international anerkannte britische Hochschulabschluss Bachelor of Arts (Honours) verliehen. Sie können bei uns Betriebswirtschaftslehre studieren und sogar einen Master-Abschluss erwerben. Unser Studiengang zum Master in International Management ist konsekutiv angelegt, setzt also auf dem Bachelor-Programm auf.

Die HIM bietet Ihnen in ihrem Studienprogramm Studienschwerpunkte für spätere berufliche Aufgaben in verschiedenen Dienstleistungsbranchen wie dem Tourismus oder dem Eventmanagement.

Informationen zu diesen Studienrichtungen finden Sie, wenn Sie den Links folgen:

Wenn Sie Betriebswirtschaftslehre studieren wollen, bietet Heidelberg ein Umfeld für Ihr Studium an der HIM wie es schöner und reizvoller nicht sein könnte: in Heidelberg leben und studieren Sie in einer der schönsten Städte Europas und die Stadt ist ein international bedeutsamer Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort.

zurück