Kommunikationsmanagement

Ein zentraler Aspekt im Rahmen der Kommunikation von Unternehmen ist das Kommunikationsmanagement. Gerade internationale Unternehmen haben heute eine immer weiter zunehmende Menge an Informationen zu verarbeiten, die zudem immer komplexer werden. Daher gewinnen das Filtern, die Aufbereitung und die zielgerichtete Weiterleitung von geeigneten Informationen an die jeweils zu erreichenden Zielgruppen innerhalb und außerhalb eines Unternehmens immer mehr an Bedeutung.

Ein gelungenes Kommunikationsmanagement plant, initiiert, kontrolliert und steuert die mit den Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens verbundenen Prozesse. Im Prinzip geht es im Kommunikationsmanagement darum, verschiedene Kommunikationssysteme miteinander zu verzahnen und somit Kommunikationsaktivitäten inhaltlich und zeitlich bestmöglich zu koordinieren. Kommunikationsmanager nehmen daher im Unternehmen eine Schnittstellenfunktion wahr und brauchen technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, soziale Kompetenzen wie z. B. Team- und Motivationsfähigkeit, aber auch Kreativität und Sensibilität im Umgang mit den Mitarbeitern im eigenen Unternehmen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Kommunikationsmanager die Wünsche und Belange ihrer Kunden kennen.

Die Entwicklungen im Kommunikationsmanagement verlaufen rasant. Dies verlangt von Mitarbeitern im Kommunikationsmanagement die ständige Bereitschaft, für neue Entwicklungen offen zu sein und ein gutes Gespür für Trends zu entwickeln. Ständige Lernbereitschaft, psychologisches und soziologisches Fachwissen, Kenntnisse über fremde Kulturen, ihre Sprachen, Sitten und Bräuche sind unabdingbare Voraussetzungen, um ein Unternehmen erfolgreich und dauerhaft in einem immer globaler werdenden Markt zu positionieren und konkurrenzfähig zu halten.

Die Hochschule für Internationales Management trägt der wachsenden Bedeutung des Kommunikationsmanagements in ihren Studiengängen Rechnung. So ist das Kommunikationsmanagement in den Curricula der Studiengänge beispielsweise im obligatorischen Einführungsmodul „Kommunikationsmanagement“ verankert. In besonderer fachlicher Breite und Tiefe widmet sich das Marketing-Studium allen Aspekten des Kommunikationsmanagements. Informationen zu weiteren Themenfeldern im Studienlexikon der HIM finden Sie hier:

Hier finden Sie Informationen zu verwandten Themen im Studienlexikon der HIM:

zurück