Masterabschluss

Der Bologna-Prozess brachte einen tiefgreifenden Wandel der Hochschulsysteme vieler europäischer Staaten mit dem Ziel, einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen. Im Zuge der Reform der Hochschulsysteme wurde ein gestuftes Studiensystem eingeführt, in dem der Bachelor der erste und berufsqualifizierende Studienabschluss ist und der Masterabschluss in weiterführenden Studiengängen verliehen wird, die der wissenschaftlichen Vertiefung dienen. Studiengänge, die zum Masterabschluss führen, dauern in der Regel 4 Semester. Als konsekutive Studiengänge bauen sie auf einem Bachelor-Studium auf.

In Deutschland ist es ausschließlich entsprechend akkreditierten Hochschulen erlaubt, den Masterabschluss zu verleihen. In den Wirtschaftswissenschaften entspricht der Masterabschluss den früheren Diplomabschlüssen wie beispielsweise dem akademischen Grad Diplom-Kaufmann / Diplom-Kauffrau.

Masterabschlüsse gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen. Der häufigste Masterabschluss ist der Master of Arts. Daneben ist aber insbesondere in den Naturwissenschaften der Grad des Master of Science weit verbreitet. In den Wirtschaftswissenschaften wird der Master of Business Administration (kurz: MBA) als Masterabschluss für weiterbildende Studiengänge vergeben, die nicht konsekutiv sind, also nicht auf einem bereits abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Bachelor-Studium aufbauen.

Die Hochschule für Internationales Management (HIM) bietet ein Studium zum Master International Management. Die Besonderheit dieses Studiengangs ist, dass es zu einem doppelten Masterabschluss führt. Die Studierenden erwerben nicht nur den deutschen Studienabschluss Master of Arts, sondern zusätzlich und automatisch auch einen britischen Masterabschluss. Die HIM kann diesen Doppelabschluss vergeben, weil ihr Master-Studiengang zweifach akkreditiert ist: von der FIBAA und von der britischen Open University. Mit dem doppelten Masterabschluss verfügen die Absolventen der HIM über besonders gute Karrieremöglichkeiten bei Unternehmen im Inland und im Ausland. Hier finden Sie Stichwörter zu anderen Themen im Studienlexikon der HIM:

zurück