Nachhaltige Entwicklung

Der Begriff der nachhaltigen Entwicklung wird in der Regel in Verbindung mit ökologischen Aspekten wie der Erhaltung der Umwelt verwendet. So ist eine nachhaltige Wirtschaftsproduktion in der Lage, den Bedarf der heute lebenden Generation zu stillen und mögliche ökologische Risiken für nachfolgende Generationen so gering wie möglich zu halten. Unternehmen, die sich nachhaltig wirtschaftlich engagieren, schützen die vorhandenen ökologischen Ressourcen wie beispielsweise Wälder, Seen und Flüsse und erhalten diese für nachfolgende Generationen.

Doch der Begriff der nachhaltigen Entwicklung umfasst nicht nur ökologische Aspekte, sondern ist auch auf einer sozialen und ökonomischen Ebene von Bedeutung. Nachhaltige Entwicklung steht für das Ziel, nachfolgenden Generationen eine Welt zu hinterlassen, die ökologisch, aber auch sozial und ökonomisch intakt ist. So setzen sich international aktive Unternehmen, denen an einer nachhaltigen Entwicklung liegt, beispielsweise dafür ein, ihren Mitarbeitern in Entwicklungsländern gute Arbeitsbedingungen und eine faire Bezahlung zu bieten, sie also nicht auszubeuten. Andere Unternehmen engagieren sich in sozialen Projekten und unterstützen beispielsweise Menschen mit Behinderung oder benachteiligte Jugendliche mit dem Ziel, ihnen eine bessere gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Im Studium Nachhaltigkeit an der HIM beschäftigen sich die Studierenden intensiv mit den ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten einer nachhaltigen Entwicklung und lernen, wie sie sich in der späteren Berufspraxis im Unternehmen für ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Management stark machen können.

Der Studiengang zeichnet sich durch seine Internationalität aus. Er führt zu einem deutschen und britischen Doppelabschluss, der den Studierenden in Deutschland, aber auch international sehr gute berufliche Perspektiven bietet. Den Doppelabschluss erwerben alle Studierenden der HIM automatisch. Sie müssen also keine zusätzlichen Studienveranstaltungen oder Extraprüfungen absolvieren. Stichwörter zu anderen Themen im Studienlexikon der HIM:

zurück