Personalmanagement

Das Personalmanagement umfasst die Summe aller personellen Gestaltungsmaßnahmen zur Verwirklichung der Unternehmensziele. Der Begriff wird dabei vielfach synonym mit Personalwesen oder Personalwirtschaft verwendet. Im internationalen Sprachgebrauch findet der Begriff Human Resources Management oder kur HR Management Verwendung.

Das Personalmanagement umfasst unterschiedliche Teilbereiche und Instrumente: Die Personalplanung analysiert, welcher Bedarf an Mitarbeitern zu unterschiedlichen Zeitpunkten in den verschiedenen Unternehmensbereichen zu erwarten ist. Das Personalmarketing hat u. a. die gezielte Rekrutierung und Auswahl von qualifizierten Fachkräften sicher zu stellen. Zum Personalmanagement gehören auch die Planung des Personaleinsatzes sowie Services für das Personal wie Beratungsleistungen oder die Erstellung von Lohnabrechnungen.

Die Personalführung soll die Motivation und Einbindung der Mitarbeiter im Interesse der Ziele des Unternehmens sicher stellen. Die Personalentwicklung dient der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung der Mitarbeiter im Einklang mit dem Qualifikationsbedarf eines Unternehmens. Weitere Bereiche im Personalmanagement sind die Personalorganisation und das Personalcontrolling.

Mit den verschiedenen Teilaufgaben des Personalmanagements setzen sich die Studierenden im BWL Studium an der Hochschule für Internationales Management unter anderem im Studienmodul „Personalmanagement, Organisation und operative Planung“ auseinander. Weitere Einträge in Studienlexikon der HIM:

zurück