Studium BWL

Aufgrund des starken Wettbewerbs um Kunden sind viele Unternehmen heute nicht nur im eigenen Land, sondern auch auf Märkten im Ausland aktiv. Eine Strategie der Internationalisierung setzt intensive Kontakte zu Geschäftspartnern im Ausland voraus: Ohne Lieferanten vor Ort und zuverlässige Vertriebspartner können die verschiedenen Märkte nicht bedient und die Aktivitäten auf Auslandsmärkten nicht ausgebaut werden. Zudem ist die internationale Wirtschaft dynamisch wie nie zuvor. Immer öfter bringen die Unternehmen neue Produkte auf den Markt, um den sich ständig ändernden Bedürfnissen der Konsumenten gerecht zu werden. In diesem Umfeld sind die Unternehmen auf Profis angewiesen, die fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how mitbringen und in der Lage sind, mit Geschäftspartnern im In- und Ausland zu kommunizieren.

Die Hochschule für Internationales Management Heidelberg bietet Ihnen ein BWL Studium, das sicherstellt, dass Sie die für die Management-Praxis in einem internationalen Wirtschaftsumfeld erforderlichen betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Kompetenzen erwerben. Im BWL Studium an der HIM wird Ihnen nicht einfach nur wirtschaftsbezogenes Fachwissen vermittelt, denn Wissen, das eben noch aktuell war, ist morgen bereits überholt. Unser Ziel ist es, Sie im BWL Studium mit Kompetenzen auszustatten, die Sie in den unterschiedlichsten Branchen, Unternehmen und beruflichen Situationen einsetzen können. Dazu gehören beispielsweise Fähigkeiten in der Analyse betriebswirtschaftlicher Sachverhalte, der kritischen Reflektion, der Verdichtung oder Synthese von Informationen sowie der Entwicklung von Gestaltungsempfehlungen, die den Zielen und Bedürfnissen Ihrer Kunden entsprechen.

Die Konzeption des international ausgerichteten BWL-Studiums an der HIM

Die kommunikativen Fähigkeiten, die Sie für eine Karriere in einem Unternehmen mit internationalen Geschäftspartnern benötigen, erwerben Sie im BWL Studium an der HIM in den verschiedenen Studienmodulen der Fremdsprache Englisch wie beispielsweise „Business Language Issues“ und „Business Negotiation Competence“. Spanisch oder Französisch können Sie auf Wunsch als zweite Fremdsprache dazu nehmen. Außerdem absolvieren Sie im BWL Studium Persönlichkeitstrainings und besuchen Studienveranstaltungen zu beruflich relevanten Themen wie Führungstechniken, Moderation, Präsentationen, Management von Konflikten, Projekt- und Kommunikationsmanagement etc.

Neben dem klassischen BWL Studium bietet die HIM einen internationalen Studiengang, in dem Sie je nach Ihren Interessen und beruflichen Zielen verschiedene Studienschwerpunkte wie z. B. Tourismusmanagement, Marketing, Eventmanagement oder Nachhaltiges Management studieren können. Am Ende des internationalen Studiums erwerben Sie einen deutschen und einen britischen Bachelor-Abschluss. Dieser Doppelabschluss hebt Sie beim Berufseinstieg deutlich von anderen Bewerbern ab und sichert Ihnen sehr gute Karrierechancen bei Unternehmen im Ausland. Die zweifache Akkreditierung des Studiengangs unterstreicht seine internationale Ausrichtung und Anerkennung.

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Studienschwerpunkten der HIM:

 

 

zurück