Tourismusmanagement studieren

Die internationale Vernetzung ist im Tourismus so ausgeprägt wie in kaum einem anderen Wirtschaftszweig. Um Pauschalreisen anbieten zu können, müssen Reiseveranstalter die Dienstleistungen von Airlines, Reedereien, Hotels, Mietwagenunternehmen etc. in aller Welt kombinieren. Im Tourismus bieten sich mehr als in jeder anderen Branche Möglichkeiten, Karrierephasen im Ausland zu verbringen. Wenn Sie sich für berufliche Aufgaben in der Tourismuswirtschaft qualifizieren wollen, können Sie Tourismusmanagement studieren.

Die Hochschule für Internationales Management hat sich darauf spezialisiert, Nachwuchskräfte für das Management von Unternehmen auszubilden, die in international geprägten Dienstleistungssektoren aktiv sind. Wir bieten Ihnen in unserem Studienprogramm verschiedene Studienscherpunkte, in denen Sie Ihre individuellen fachlichen Interessen vertiefen können, um sich für eine Tätigkeit in bestimmten Dienstleistungssektoren oder Unternehmenssektoren zu qualifizieren. So können Sie an der HIM internationales Management, Marketing, Eventmanagement, Nachhaltiges Management und Tourismusmanagement studieren. Die Konzeption des Tourismus Studiums spiegelt die vielfältigen Anforderungen der Berufspraxis im Tourismus wider: Wenn Sie an der HIM Tourismusmanagement studieren, absolvieren Sie ein Kernprogramm mit Studienmodulen aus allen Fachgebieten der Betriebswirtschaftslehre.

Mit diesem Fundament erwerben Sie allgemeines Management Know-how, das Sie später in allen Branchen und Unternehmensbereichen einsetzen können. So stellt dieses Kernprogramm sicher, dass Sie in Ihren späteren beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten nicht nur auf die Tourismuswirtschaft beschränkt sind, sondern sich auch andere berufliche Richtungen einschlagen können.

Tourismusmanagement studieren an der HIM

Ihre fachliche Spezialisierung erfolgt in touristischen Studienmodulen wie beispielsweise Tourismusmanagement, Reiseveranstaltermanagement, Tourismusmarketing und International Tourism Planning and Development. Während Sie an der HIM Tourismusmanagement studieren, beschäftigen Sie sich mit den Aufgaben und Herausforderungen, die das Management touristischer Unternehmen in einen dynamischen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu bewältigen hat. So entwickeln Sie ein breites Spektrum an praxisorientierten Kenntnissen und Fähigkeiten.

Tourismusmanagement studieren und einen Doppelabschluss erwerben

Die internationale Ausrichtung ist eine besondere Stärke des Tourismusmanagement-Studiums an der HIM. Wenn Sie an der HIM Tourismusmanagement studieren, entwickeln Sie die kommunikativen Fähigkeiten, die Sie in einer international geprägten Dienstleistungsbranche wie dem Tourismus benötigen. So belegen Sie im Rahmen der berufsbezogenen Sprachenausbildung, die in das Tourismusmanagement-Studium integriert ist, mindestens zwei Fremdsprachen (z. B. Englisch und Spanisch) und Sie beschäftigen sich in verschiedenen Studienmodulen und Persönlichkeitstrainings mit Kommunikationssituationen, die für den Berufsalltag im Tourismus typisch sind.

Der Bachelor-Studiengang der HIM verfügt über eine zweifache Akkreditierung: Er wurde von der FIBAA nach den Anforderungen des deutschen Hochschulsystems und von der Open University nach den Vorgaben des britischen Studiensystems akkreditiert. Wenn Sie an der HIM Tourismusmanagement studieren, erwerben Sie deshalb einen Doppelabschluss: den deutschen Bachelor of Arts und den britischen Bachelor of Arts (Honours). Der Doppelabschluss öffnet in einer so internationalen Branche wie dem Tourismus beruflich viele Türen.

Wenn Sie Tourismusmanagement an der HIM studieren, bietet Heidelberg eine Studienumgebung, die sehr schön und reizvoll ist. In Heidelberg leben und studieren Sie in einer der schönsten Städte Europas und die Stadt ist ein international bedeutsamer Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort.

zurück