Touristik Studium

Die Touristik steht für Internationalität wie kein anderer Wirtschaftszweig. Jeden Tag erleben Millionen von Menschen, die privat oder geschäftlich reisen, diese Internationalität. Auch die Unternehmen in der Touristik und ihre Mitarbeiter müssen in internationalen Dimensionen denken: Nur im Verbund der Dienstleistungen von Hotels, Airlines, Reedereien und Mietwagenunternehmen in aller Welt lässt sich eine Reise entwickeln, vermarkten und umsetzen. Als Sprungbrett für den Einstieg in dieses dynamische Umfeld bildet ein Touristik Studium die richtige Basis.

Aufgrund der internationalen Dimension der Branche sollte das Touristik Studium nicht nur fachbezogene Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln, sondern auch auf die kommunikativen Anforderungen in der späteren Berufspraxis vorbereiten. In den Studiengängen der Hochschule für Internationales Management Heidelberg haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine internationale Karriere vorzubereiten. Die Studiengänge verbinden das Fachstudium mit einem fremdsprachlichen Intensivstudium. In den verschiedenen Studienschwerpunkten, die wir Ihnen in unserem Bachelor-Studiengang bieten, können Sie  ihren fachlichen Neigungen nachgehen und sich für den Karrierestart in bestimmten Unternehmensbereichen oder Wirtschaftszweigen qualifizieren. Wir führen fünf verschiedene Studienrichtungen: Neben dem Touristik Studium bieten wir Ihnen ein Eventmanagement Studium, ein Studium im Bereich Nachhaltiges Management, ein Marketing Studium, ein Studium der Wirtschaftspsychologie sowie ein internationales  Management Studium.

In allen Studienrichtungen durchlaufen Sie ein betriebswirtschaftliches Grundprogramm, in dem Sie in Studienmodulen wie z.B. Bilanzierung und Controlling, Personalmanagement, Projekt- und Kommunikationsmanagement breite wirtschaftsbezogene Kenntnisse und Branchen übergreifendes Management-Know-how entwickeln. Dieses Fundament gewährleistet  vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten in der Berufspraxis, auch außerhalb der Touristik.

Im Touristik Studium an der HIM erweitern und vertiefen sie diese betriebswirtschaftliche Qualifikation und übertragen sie im Rahmen von Fallstudien und Projekten auf Fragestellungen aus der touristischen Berufspraxis. In Studienmodulen wie Tourismusmarketing, Tourismusmanagement,  International Tourism Planning and Development und Tourismusrecht beschäftigen Sie sich mit allen wichtigen Bereichen innerhalb der Touristik wie beispielsweise dem Markt der Reiseveranstalter, mit der Beherbergungswirtschaft, insbesondere der Hotellerie, mit den Beförderungsunternehmen wie Airlines, Schiff, Bahn, dem Bereich Fremdenverkehrswirtschaft usw. Doch nicht nur die Entwicklung der privaten Nachfrage nach Pauschalreisen wird im Studium unter die Lupe genommen, sondern Sie widmen sich im Touristik Studium auch dem wirtschaftlich bedeutenden Markt der Geschäftsreisen. Eine große Herausforderung in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern in aller Welt ist die Überwindung sprachlicher und kultureller Barrieren.

Deshalb trainieren Sie im Touristik Studium an der HIM die kommunikativen Fähigkeiten, die Sie für die Karriere in der internationalen Touristik benötigen. Sie belegen zwei Fremdsprachen wie Englisch und Spanisch oder Englisch und Französisch. Die wählbaren zweiten Fremdsprachen werden auf verschiedenen Sprachniveaustufen, vom Anfänger- bis zum sehr guten Fortgeschrittenen-Niveau, angeboten, um den unterschiedlichen Vorkenntnissen der Studierenden Rechnung zu tragen. Das intensive sprachliche Studium umfasst Teilgebiete wie z.B. Konversation, Übersetzungen in die Fremdsprachen und ins Deutsche, betriebliche Kommunikation (Präsentationen, Meetings, Verhandlungen, Schriftverkehr), Landeskunde und je nach Sprachniveau Grammatik und sprachliche Übungen. Diese Fächer sind Spiegelbild  der sprachlichen Anforderungen in international operierenden Unternehmen. Außerdem besuchen Sie im Touristik Studium Studienmodule und Seminare, in denen Sie Kommunikationssituationen aus der Berufspraxis in den Bereichen Moderation, Konfliktmanagement, telefonische Kontakte, Führung etc. Insgesamt ist der Anteil der Studienmodule in den Bereichen Sprachen und Kommunikation mit über 40 Prozent am Gesamtstudium wesentlich höher als im Touristik Studium sonst üblich. Sie sehen: wir nehmen in unserem Studiengang die beruflichen Anforderungen, die in der internationalen Touristik auf Sie zukommen, sehr ernst.

Touristik Studium mit Doppelabschluss

Internationalität zeichnet auch die Studienabschlüsse aus, die Sie nach dem Touristik-Studium an der HIM erwerben: Ihnen wird ein deutscher und zusätzlich ein britischer Bachelor-Abschluss verliehen. Mit diesem Doppelabschluss können Sie in Deutschland und im Ausland das hohe Niveau Ihrer touristischen Qualifikation dokumentieren. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Studium an der HIM mit einem Master-Abschluss im Bereich Leadership zu krönen. Die Bachelor- und Master-Studiengänge der HIM sind sowohl von der FIBAA wie auch von der Open University akkreditiert und entsprechen den Vorgaben des deutschen und des britischen Hochschulsystems.

Hier finden Sie Informationen zu verwandten Themen im Studienlexikon der HIM:

zurück