Zweifache Akkreditierung - internationale Anerkennung

Bei der Entwicklung unseres Studienprogramms hatten wir das Ziel, unseren Absolventen Studienabschlüsse verleihen zu können, die für den direkten Einstieg in die Berufspraxis qualifizieren, weltweit von Unternehmen geschätzt werden und eine hohe nationale und internationale Anerkennung genießen.

Die Bachelor- und Master-Studiengänge der Hochschule für Internationales Management wurden von der FIBAA - Foundation for International Business Administration Accreditation - nach den Vorgaben des deutschen Hochschulsystems akkreditiert.

Zusätzlich wurden die Studiengänge vom britischen Centre for Inclusion and Collaborative Partnerships (CICP) der Open University akkreditiert, der größten Akkreditierungseinrichtung in Großbritannien. Diese Akkreditierung unterstreicht die starke internationale Ausrichtung unserer Studiengänge. Sie dokumentiert, dass die Studiengänge der Hochschule für Internationales Management die anspruchsvollen Vorgaben erfüllen, die in Großbritannien von der übergeordneten Quality Assurance Agency for Higher Education an Hochschulen und ihre Studiengänge gestellt werden. Die zweifache Akkreditierung bildet die Grundlage für den Doppelabschluss, den Sie am Ende Ihres Studiums an der HIM erwerben. Die Hochschule für Internationales Management verleiht Ihnen einen deutschen Bachelor- oder Master-Abschluss. Außerdem  erwerben Sie automatisch und ohne eine Verlängerung Ihrer Studienzeit einen Bachelor- oder Master-Abschluss der britischen Open University Business School. Sie zählt zu den besten Business Schools weltweit. Mit diesem zusätzlichen britischen Studienabschluss verfügen Sie über Wettbewerbsvorteile im Bewerbungsprozess und für Ihre spätere berufliche Laufbahn.