Aufbau des Bewerbungsverfahrens zum Studium an der HIM     

Um Ihnen einen Überblick über den Aufbau des Bewerbungsverfahrens zu geben, haben wir die wichtigsten Informationen für Sie hier in Kurzform zusammengestellt.

Das Bewerbungsverfahren an der HIM besteht aus drei Teilen:

1. Teil: schriftliche Bewerbung über Studienkolleg Konstanz
2. Teil: Teilnahme am Zulassungsverfahren an der HIM
3. Teil: Einschreibung an der HIM

Teil 1: Schriftliche Bewerbung

Was ist das Studienkolleg Konstanz? Das Studienkolleg Konstanz prüft ausländische Zeugnisse und stellt für die Bewerber kostenlos Bescheinigungen aus, mit denen sich die Bewerber an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg bewerben können. Außerdem führt das Studienkolleg Konstanz Kurse durch, in denen sich Studienbewerber auf ein Studium vorbereiten können: Kurse zur Vorbereitung auf die Feststellungsprüfung.    

Bewerbungsfrist: Die Bewerbungsfrist läuft am 15. Juli eines Jahres ab. Eine Zulassung zum Studium an der HIM ist grundsätzlich nur zum Wintersemester möglich

Teil 2: Teilnahme am Zulassungsverfahren

Sobald das Studienkolleg Konstanz Ihre Unterlagen positiv bewertet und an uns weitergeleitet hat, können Sie an unserem Zulassungsverfahren teilnehmen. Das Zulassungsverfahren dient der Feststellung Ihrer Studieneignung. Es besteht aus einem schriftlichen Zulassungstest und einem Zulassungsinterview. Sie können hier einen Termin für den Zulassungstest mit uns abstimmen.

Kosten der Teilnahme am Zulassungsverfahren

Für die Teilnahme am Zulassungsverfahren und die Auswertung der Zulassungstests fällt eine Gebühr von EUR 80,00 an. Die Gebühr ist vor dem Termin für die Teilnahme am Zulassungsverfahren und dem Bewerbungsinterview zu entrichten. Bitte überweisen Sie die Gebühr an folgende Bankverbindung:

Empfänger: Hochschule für Internationales Management Heidelberg
IBAN: DE57672900000048880088
BIC: GENODE61HD1

Sofern Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und sich später für ein Studium an der HIM einschreiben, wird die Gebühr auf die Einschreibegebühr angerechnet.

Teil 3: Einschreibung an der HIM

Wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, erhalten Sie einen Zulassungsbescheid, der Sie zur Immatrikulation an der HIM berechtigt. Die Zusendung eines Zulassungsbescheids gilt nicht als Zusage eines Studienplatzes durch die HIM. Sie können sich jeweils bis zum 31.08. eines Jahres zum Studienbeginn im gleichen Kalenderjahr immatrikulieren.

Die Immatrikulation erfolgt mit einem Einschreibeformular, das von Ihnen zu unterzeichnen ist. Die Einschreibungsformulare finden Sie zum Download bei den einzelnen Studienschwerpunkten - jeweils unter dem Navigationspunkt "Einschreibung und Zulassung". Bei Studierenden, die die Kosten des Studiums nicht selbst finanzieren, ist auf dem Formular eine Erklärung über die Haftung des Ausbildungsträgers für die Kosten des Studiums auszufüllen und zu unterzeichnen. Das Einschreibeformular ist an das Studiensekretariat zu senden.  

Mit der Immatrikulation ist die Einschreibegebühr zu entrichten. Sie wird bei Rücktritt vom Studienvertrag nicht erstattet.

Die Immatrikulation erfolgt mit der Bestätigung der Einschreibung durch die HIM, die einen rechtsverbindlichen Studienvertrag mit Ihnen begründet.