Modul-Code RM 100
Modul-Titel Einführung in das verantwortungsbewusste Management
Level Level 1
Credits 5
Sprache Deutsch
Grundlagen ---
komplementäre Module BM 100 - Betriebswirtschaftslehre
Hintergrund Corporate Social Responsibility (CSR) wird im Allgemeinen als ein Konzept definiert, in dessen Rahmen Unternehmen soziale und ökologische Anliegen auf freiwilliger Basis in ihre wirtschaftlichen Aktivitäten und in die Prozesse der Interaktion mit ihren Stakeholdern integrieren. Ein Unternehmen mit besonderer gesellschaftlicher Verantwortung zu sein geht über die Erfüllung und Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen hinaus und bedeutet, Aspekten wie dem Humankapital, der Umwelt und den Beziehungen zu verschiedenen externen Interessengruppen größere Aufmerksamkeit zu schenken. Die Unternehmensskandale der letzten Jahre haben dazu geführt, dass  das Konzept der CSR im Rahmen der wirtschaftlichen Aktivitäten von Unternehmen einen wesentlich größeren Stellenwert erhalten hat. So haben Unternehmen in der ganzen Welt erkannt, dass gesellschaftliche Verantwortung zunehmend gefragt ist gegenüber Anteilseignern, potentiellen Investoren, Managern, Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern, der natürlichen Umwelt sowie dem von staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen repräsentierten Gemeinwesen, in dem sie aktiv sind. In dieser Form wird CSR als der Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung verstanden. CSR wird demnach heute sowohl als ein Instrument zur Umsetzung nachhaltiger Entwicklungen betrachtet wie auch als ein Konzept, das die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im 21. Jahrhundert steigert und in Unternehmen zu Entscheidungsprozessen  führt, deren Fokus auf ihrer gesellschaftlichen Verantwortung liegt.
Das Studienmodul soll den Studierenden eine Einführung in die zu diesem wichtigen Konzept gehörenden Themen bieten. Diese Einführung bildet die Basis für die in diesem Studienschwerpunkt vorgesehenen Module des zweiten und dritten Studienjahres.
Modulziele Dieses Modul soll:
1) die Ursprünge und die Kernelemente der CSR sowie unterschiedliche Konzeptionen und Kritikpunkte untersuchen;
2) den Studierenden die Bedeutung sozialer Verantwortung und Nachhaltigkeit im modernen Wirtschaftsleben
     vermitteln,
3) die Studierenden mit den Herausforderungen vertraut machen, die sich aus dem Management von Unternehmen im
     Einklang mit den Prinzipien der CSR ergeben, sowie Beispiele zeigen, wie diesen Herausforderungen begegnet
     werden kann;
4) die Studierenden unterstützen, ein Set von akademischen, kognitiven und praxisbezogenen Kernfähigkeiten zu
     entwickeln, die sie später im Studium nutzen und weiter verfeinern können.