Modul-Code BM 230
Modul-Titel Finanzierung und Investitionsmanagement
Level Level 2
Credits 5
Sprache Deutsch
Grundlagen BM 100 - Betriebswirtschaftslehre; BM 120 - Rechnungswesen
komplementäre
Module
BM 220 - Bilanzierung und Controlling; BM 240 - Außenhandel
Hintergrund Um ihre strategischen Ziele zu erreichen, müssen Unternehmen immer wieder zwischen Investitionsalternativen entscheiden. Jede Investitionsentscheidung geht mit einer Entscheidung einher, wie die Investition finanziert werden kann. Bezüglich dieser Entscheidungsfelder muss das Management nicht nur verschiedene Konzepte, Techniken und Instrumente verstehen, die bei solchen Entscheidungen behilflich sein können, sondern auch deren Konsequenzen.
In diesem Modul werden der Planungsprozess einer Investitions- bzw. Finanzierungsentscheidung, die analytischen Instrumente und Bewertungsmaßstäbe, die Risiken einer Investition sowie die generellen Beziehungen zwischen Finanzmanagement und strategischem bzw. operativem Management betrachtet.
Dieses Modul baut auf den Modulen „Betriebswirtschaftslehre“ und „Rechnungswesen“ des ersten Studienjahres auf. Es steht in enger Beziehung zum Kernmodul „Bilanzierung und Controlling“ des zweiten Studienjahres und dem Modul „Außenhandel“.
Modulziele In diesem Modul sollen die Studierenden:
1. mit den Charakteristika von Finanzmärkten vertraut gemacht werden und ein Verständnis für die Ziele des
    Finanzmanagements in Unternehmen entwickeln;
2. die Grundzüge von Investitionsentscheidungen erfassen und lernen, standardmäßige Entscheidungshilfen in
    reflektierter Art und Weise anzuwenden;
3. verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung für Unternehmen darstellen und deren Konsequenzen aufzeigen
    könen;
4. lernen, die Terminologie des Finanzmanagement sicher anzuwenden und finanztechnische Fragestellungen aus
    der Berufspraxis akademisch stringent zu untersuchen.