Modul-Code TM 230
Modul-Titel Tourismusmanagement 
Level Level 2
Credits 5
Sprache Deutsch
Grundlagen BM100 - Betriebswirtschaftslehre; TM100 - Einführung ins Tourismusmanagement
komplementäre
Module
TM 260 - Tourismusmarketing;
TM 220 - Reiseveranstaltermanagement
Hintergrund In diesem Modul werden zwei sich ergänzende Bereiche des Tourismus-Managements untersucht: Das Beherbergungsgewerbe und die globale Luftfahrtindustrie. Zusammen liefern sie zentrale Komponenten der klassischen Pauschalreise sowie Hauptleistungen, die von Unternehmen im Geschäftsreisemanagement und von Privathaushalten im Internet gebucht werden.
Herausforderungen für das Management von Beherbergungsbetrieben sind u. a. die Betriebsführung, die Wahl einer geeigneten Betriebsform, die Standortwahl, die Kategorisierung, die Zielgruppenwahl sowie Architektur und Innendesign. Auch in der Luftfahrtbranche hat das Management grundlegende Entscheidungen zu treffen zum Geschäftsmodell, den Standorten und Zielgruppen und hat Herausforderungen aufgrund von Gesetzesänderungen, wie z.B. im Bereich der Schadstoffemissionen zu bewältigen.
Dieses Modul baut auf dem Modul "Einführung ins Tourismusmanagement" des ersten Studienjahres auf. Es beschäftigt sich intensiv mit den Reiseveranstaltern, der Beherbergungsindustrie und den Verkehrsträgern und beleuchtet ihr Zusammenwirken. Im zweiten Jahr ergänzt das Modul die Module "Tourismusmarketing" und "Reiseveranstaltermanagement", und dient als Vorbereitung für das Modul "International Tourism Planning & Development" im dritten Jahr.
Modulziele In diesem Modul:
1. untersuchen die Studierenden die internationale Luftfahrtindustrie sowie ihre wirtschaftliche Bedeutung und
    beschäftigen sich mit dem breiten Spektrum der Aufgaben im Luftverkehrsmanagement;
2. entwickeln die Studierenden ein Verständnis für das strategische und operative Management von Hotelbetrieben;
3. beschäftigen sich die Studierenden kritisch mit Entwicklungen im Tourismusmanagement.