Reinhard Werner

Reinhard Werner

DZT

Funktion:

Kaufmännischer Vorstand der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V., Frankfurt am Main. Qualifikation: Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Justus Liebig Universität in Gießen (Abschluss: Diplom Kaufmann) mit den Studienschwerpunkten: Steuern, Revisions- und Treuhandwesen, Privatrecht.

Stationen:

04/1984 bis 03/1988:
Treuarbeit Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Frankfurt am Main, Prüfungsassistent / Prüfer / Sachbearbeiter Steuern.

04/1988 bis 05/1999:
Deutsches Reisebüro GmbH, Frankfurt am Main, letzte Position: Bereichsleiter Finanz- und Rechnungswesen.

06/1999 bis 04/2006:
airtours international GmbH, Frankfurt am Main, zuletzt: Kaufmännischer Geschäftsführer (Finanzen, Controlling, Personal und IT).

05/2006 bis 04/2009:
DERPART Reisevertrieb GmbH, Frankfurt am Main Geschäftsbereichsleiter Niederlassungen / Beteiligungen.

05/2009 bis 09/2010:
Deutscher Wetterdienst, Offenbach, Abteilung Flugmeteorologie, Leiter Referat Kundenbetreuung und Vertrieb.

10/2010 bis heute:
Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. , Frankfurt am Main.

Wesentliche nebenberufliche / ehrenamtliche Tätigkeiten:

1994 bis 2010:
MER-Pensionskasse, Frankfurt am Main, Stellvertretender Vorstandvorsitzender, Finanzvorstand.

2000 bis 2010:
Deutscher ReiseVerband, Berlin Präsidiums-/ Vorstandsmitglied.  

Motivation:

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun. (Johann Wolfgang von Goethe) Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind der wesentliche Faktor für wirtschaftlichen Erfolg und Zukunftssicherheit insbesondere von Dienstleistungsunternehmen. Fachhochschul- und Hochschulabsolventen verschiedenster Fachrichtungen mit theoretischem Fachwissen Praxiserfahrungen zu vermitteln und aber auch umgekehrt deren Ideen und Kreativität zu erleben und einzubeziehen, hat daher für mich einen hohen Stellenwert. Gerne bringe ich meine Erfahrungen zu den Bedarfsstrukturen des Arbeitsmarktes im Fachkuratorium der HIB ein und freue mich auf den Dialog und Gedankenaustausch innerhalb des Gremiums.  

Bitte besuchen Sie die ausführlichen Seiten zum Tourismus-Studium, die Ihnen detaillierte Informationen über den Studienaufbau, die Abschlüsse und die Berufswege im Tourismus bieten.