Isabell Steinert

Isabell Steinert

Event-Studium

Absolventin des Eventmanagement-Studiums an der HIM

 

"Für das Studium an der HIM habe ich mich vor allem aus drei Gründen entschieden: Internationalität, hoher Praxisbezug und das Studieren in kleinen Gruppen. In keinem der drei Punkte wurde ich während meines Studiums an der HIM enttäuscht.

Da ich wusste, dass ich nach Abschluss des Studiums gerne in einem internationalen Umfeld arbeiten möchte, waren mir Fremdsprachen und ein international anerkannter Studienabschluss bei der Entscheidung, wo ich studieren sollte, sehr wichtig. Besonders die Tatsache, dass die letzten zwei Semester an der HIM komplett in englischer Sprache unterrichtet werden und man somit auch die Fachterminologie im jeweiligen Bereich erlernt, erwies sich nach meinem Abschluss an der HIM auch in der Praxis als sehr hilfreich. Sowohl während meiner Arbeit bei der AHK Chicago, als auch als Marketing & Sales Manager Europe bei Sutter Medizintechnik GmbH, konnte ich von der internationalen Ausrichtung der Hochschule profitieren.

Gleiches galt für den hohen Praxisbezug des Studiums. Vor allem die Kurse in den gewählten Fachgebieten, wie zum Beispiel Marketing und Event Management, werden sehr praxisnah unterrichtet. Das liegt zum einen an den Dozenten, die direkt aus der Praxis kommen; zum anderen aber auch an den Hausarbeiten und Projekten, die so realitätsnah wie möglich ausgeführt werden. Es werden Marketingpläne und Eventkonzepte erstellt, wie sie sonst auch in großen Unternehmen oder Eventagenturen erarbeitet werden.

Unser Projektteam hat z.B. ein Newcomer-Konzert in Kooperation mit dem Radiosender bigFM erfolgreich in die Realität umgesetzt. Ebenso ließ sich das an der HIM Gelernte im Rahmen von Praktika während des Studiums gleich in die Praxis umsetzen. Ein weiterer Punkt, den ich rückblickend als sehr wertvoll erachte, ist das Thema „Personal Development“, das an der HIM unter anderem mit diversen Soft Skills-Trainings gefördert wird. Zum Beispiel zählten hierzu Seminare zum Thema Rhetorik- und Präsentationstechniken, Konfliktmanagement, Zeitmanagement, etc. Aufgrund der relativ kleinen Gruppengröße konnte sowohl in den Seminaren als auch im regulären Studienalltag individueller auf die Studierenden und deren Fragen eingegangen werden.

Alles in allem kann ich jedem, der ein internationales und praxisorientiertes Studium anstrebt, ein Studium an der HIM nur empfehlen."

•  Bitte besuchen Sie für ausführliche Informationen zum Eventmanagement-Studium an der HIM die Seiten des Fachbereichs