Aufbau des Wirtschaftspsychologie-Studiums

Doppelabschluss:
Bachelor of Arts + Bachelor of Arts (Honours)
Option: Masterstudium Internationales Management

 

Studieninhalte im Wirtschaftspsychologie Studium

Das Wirtschaftspsychologie-Studium an der HIM baut auf zwei Säulen auf: der Schwerpunkt Organisationspsychologie deckt die interne, auf das soziale Innenleben von Organisationen gerichtete Perspektive, der Schwerpunkt Marktpsychologie die externe, auf das Verhalten von Menschen in Märkten gerichtete Perspektive der Wirtschaftspsychologie ab. So lernen Sie, mit Hilfe wirtschaftspsychologischer Theorien und Methoden konkrete Fragestellungen aus der Wirtschaftspraxis zu analysieren, Aussagen zur Interaktion und zu den Entscheidungen von Menschen abzuleiten und auf die Situation und den jeweiligen Kontext abgestimmte Handlungs- oder Gestaltungsempfehlungen zu entwickeln.

Sie beschäftigen sich mit den Motiven von Unternehmen und Konsumenten und den rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen, die ihr Handeln leiten. Zudem lernen Sie, wie Unternehmen Strategien entwickeln, sie in Maßnahmen umsetzen, ihre wirtschaftlichen Aktivitäten dokumentieren und mit Hilfe von Kennzahlen analysieren. Sie beschäftigen sich intensiv mit sozialwissenschaftlichen und statistischen Methoden sowie der Wahrnehmung und dem Verhalten von Menschen auf Märkten und in Organisationen.

Praxisorientiertes Kommunikationstraining

Im Studium an der HIM werden Sie zum Kommunikationsprofi, indem Sie ein Drittel Ihres Studiums dem Training beruflicher Kommunikationssituationen widmen. Sie lernen beispielsweise, in den von Ihnen belegten Fremdsprachen zu verhandeln, zu präsentieren, schriftlich zu kommunizieren. Mit der Geschichte, Kultur und dem Wirtschaftsleben der unterschiedlichen Kulturräume beschäftigen Sie sich in zusätzlichen „Area Studies“. Ihre erste Fremdsprache ist Englisch. Im Englischen gewinnen Sie mit jedem Studienjahr mehr sprachliche Sicherheit, weil ab dem 2. Studienjahr etwa 50 Prozent der Studienveranstaltungen und ab dem 3. Studienjahr alle Studienveranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt werden. Als zweite Fremdsprache stehen Ihnen Spanisch oder Französisch auf verschiedenen Sprachniveaus zur Verfügung. So finden Sie einen zu Ihren Vorkenntnissen passenden Kurs. Das fremdsprachliche Programm können Sie noch weiter ausbauen, indem Sie ab dem zweiten Studienjahr Chinesisch oder Arabisch als dritte Fremdsprache dazu wählen.

Struktur des Wirtschaftspsychologie-Studiums

Sie haben den Wunsch, während des Wirtschaftspsychologie-Studiums ein Auslandssemester zu absolvieren? Die HIM hat Partnerhochschulen in Großbritannien, den USA, auf Hawaii, in Kanada, Australien, Neuseeland, Frankreich und Spanien. Die an unseren Partnerhochschulen erbrachten Studienleistungen rechnen wir Ihnen voll auf Ihr Bachelor-Studium an. So können Sie Ihr Studium ohne Zeitverlust an der HIM abschließen.

Die integrierte 4-monatige Praxisphase nach dem 2. Studienjahr bietet Ihnen die Möglichkeit, in die vielfältigen Berufsfelder für Wirtschaftspsychologen hinein zu schnuppern.

Nach dem Bachelor in Wirtschaftspsychologie können Sie an der HIM das Master-Studium International Management absolvieren, das Sie für den Aufstieg in Führungspositionen in einem interkulturellen Wirtschaftsumfeld qualifiziert.